EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Ski Alpin    
       

Langlauf
Snowboard
Gästebuch

 

73. EWF-Klubrennen
Sonntag, 24. Februar 2013

Die Klubmeister heissen:
Maja Knaus und Dölf Alpiger

73. Klubrennen mit 73 Teilnehmenden!

Bei Gross und Klein findet das EWF-Klubrennen, welches wir schon seit mehreren Jahren mit dem ESC Winterthur zusammen durchführen, grosse Beliebtheit. Dieses Jahr fanden am 25. Februar 73 EWFler, ESC Winterthurer und ESC St.Galler bei der 73. Durchführung des Klubrennens den Weg ins Toggenburg.
Seit 2010 dürfen wir jährlich steigende Teilnehmerzahlen verzeichnen, was die Organisatoren besonders freut.

Die Wetterprognosen liessen nichts Gutes verheissen. Aber getreu dem Motto:
„Im Toggeburg ischs au schön, wends nid schön isch!“,
wurde das Rennen nicht abgesagt.
Am Sonntagmorgen dann die positive Überraschung: Das Wetter zeigte sich von der freundlichen Seite! Bei besten Pistenverhältnissen und fairen Bedingungen konnte das Rennen wie geplant durchgeführt werden. Von den kleinsten Rennläufern bis zu den alten Stars waren alle am Start vertreten und die Piste war auch nach dem 2. Lauf und dem letzten Rennläufer noch in einem top Zustand.

Am Nachmittag genossen die einen die super Pistenverhältnisse mit Pulverschnee, die anderen zogen es vor zu jassen und versuchten sicherzustellen, dass wir sicher auf die 100 Jassstunden im Jubiläumsjahr kommen werden. Diejenigen, welche am Morgen schon um 8 Uhr auf dem Chässerrugg standen, genossen die Sonne und den wohlverdienten Kaffeefertig im Espel Stübli.

Rechtzeitig zum Rangverlesen im Restaurant Iltios waren alle wieder versammelt. Die Klubmeister 2013 heissen Maja Knaus und Dölf Alpiger! Aber leer ging niemand aus. Für jede Kategorie gab es einen sehr schönen Gabentisch, welcher von Flavia Huber organisiert worden ist und alle Rennläufer durften sich etwas Tolles aussuchen.

Nach dem Rangverlesen wurde zudem der Online-Quiz-Sieger des Monats Januar ausgelost. Die super Tourenskistöcke im Wert von CHF 168.-, gesponsert von EGE-Sport Flawil, gewann alt Wettkampfobmann Josef Bischof.

Beim anschliessenden, beliebten Spaghetti-Plausch, wurden die Zeiten verglichen, rege diskutiert und die Kameradschaft gepflegt. Und was Spaghetti bewirken können, kann euch Werner erzählen. Was ich euch sagen kann: Die Spaghetti waren super, Werner für einmal als erster am Buffet und für alle hungrigen Mäuler gab es mehr als genug.

Die Kategoriensieger des diesjährigen Klubrennens heissen: Julian Alpiger (Kinder Mini), Simon Alpiger (Kinder Midi), Maja Knaus (Damen), Ruedi Wälli (Halbliter), Dölf Alpiger (Altersklasse), Hueber Matthias (Allgemein)

Allen Teilnehmenden, den Helfern und auch den grosszügigen Spendern ein herzliches Danke schön für den tollen Einsatz und die grandiosen Preise.

Das OK hofft, nächstes Jahr wieder so viele begeisterte Skifahrer im Toggenburg begrüssen zu dürfen.

>>> Rangliste

Bericht:
Ursina Frigg Buchrain

Fotos:
Andreas Leonhardt Jona
Werner Huber Herisau

  klubrennen 2013
Die Klubmeisterin am Start!





>>> Album Klubrennen

 
           
2003 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau