EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Radfahren      
         

Säntis-Classic
Gästebuch
 

Rundtour von Winterthur in den Thurgau

Tourenleiter:
Robert Schnurrenberger Wila

Teilnehmer: 4

Datum:
Freitag, 22. Juni 2012

Wetter:
leicht bewölkt, 16-20 Grad, ideal fürs Radfahren

Bericht:
Rennvelotour

Zu viert starteten wir bei kühlem Wetter (in der Nacht ging eine Kaltfront durch) Richtung Thurgau.
Edi Gubler, der als einziger mit einem normalen, das heisst, keinem Rennvelo unterwegs war, bekundete auch beim Aufstieg zum Seerücken in Richtung Wäldi, Siegershausen keine Mühe  mitzuhalten.
Das Wetter wurde immer besser und wärmer. Bei der Mittagsrast in der Henessenmühle konnten wir  im Freien essen. Ueber Flawil, Mühlrüti und Elgg erreichten wir nach 150 km und 1500 Höhenmetern Winterthur, wo die Tour zu Ende war.

Dank angepasster Fahrweise war es auch einem „nur Normalvelofahrer“ problemlos möglich an dieser Tour teilzunehmen und es passte auch für die „Rennfahrer“.

Der Berichterstatter:
Robert Schnurrenberger Wila

Fotos:
Beat Frei Herisau

 

 2012RundumWil verdiente Rast


 
           
2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau