EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Klettern      
         

PfeilSicherheit

PfeilGästebuch

 

Abenteuer Ofenloch
(Ersatz Schnuppertour für Neulinge 12./13. Sept. 2015)

Tourenleiter:
Andreas Leonhardt Jona

Teilnehmer: 3

Datum:
Samstag, 12. September 2015

Wetter:
Herrlich, klare Sicht

Bericht:
Klettern leicht, Bergtour leicht

„Cooli Tour gsi!“ war die einstimmige Meinung der drei Teilnehmenden. Neulinge, Junge und andere Junggebliebene hätten ihre Freude gehabt…

Unser Postauto kreuzte auf der Fahrt zur Schwägalp eine traditionelle Appenzeller Alpabfahrt und bot uns schon auf der Hinfahrt das erste Spektakel. Für die weiteren sorgten wir selber: Via Chräzerenpass benutzten wir zuerst den Wanderweg Richtung Spicher, den wir bei Pt. 1479 müM. verliessen und den Durchgang durch die wilde Schlucht im Quellgebiet der Necker selber suchten. Über Schutthalden hinunter rutschend und durch Landschaften von heruntergestürzten Felsbrocken aus Nagelfluh schlängelnd, fühlten wir uns fast wie Entdecker. Der Höhepunkt des Tages dann bei der Abeilstelle hinunter ins Ofenloch: Über zwei Seillängen liessen wir uns mutig in die Schlucht hinunter. Ein wahrlich eindrücklicher Ort da unten, der auf drei Seiten von über hundert Meter hohen Felswänden überragt wird, fernab von jeglicher Zivilisation! Zmittag gabs im Ofenloch an der warmen Spätsommer-Sonne.

Weiter gings wiederum weglos der jungen Necker entlang über querliegende Baumstämme und mehrfach den Bach querend Richtung Ampferenboden. An einem schönen Plätzchen liessen wir alle drei es uns nicht nehmen, eine perfekt vom Wasser ausgewaschene Wanne als Bad für eine kühle Erfrischung zu nutzen. Kurz darauf trieb uns der Schweiss trotzdem nochmals aus den Poren beim Aufstieg über Hübschholz und hinunter zu unserem Tagesziel Ennetbühl. Das herrliche Wetter, die klare Sicht, die einmaligen Erlebnisse des heutigen Tages - und das kühle Bier bei Elsbeth im Restaurant Krone liessen uns nochmals von der heutigen Tour schwärmen und diese so zusammenfassen: „Cooli Tour gsi!“

Der Tourenleiter:
Andreas Leonhardt Jona

Fotos:
Andreas Leonhardt Jona

 


Die Teilnehmenden
Die Teilnehmenden




Wer hat denn diesen Gipfel erklommen?
Wer hat denn diesen Gipfel erklommen?




>>> Tourenalbum

>>> Trailer

 
           
2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau