EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
wandern      
         

PfeilSicherheit

PfeilGästebuch

 

Nationalpark Panoramaweg

Tourenleiter:
Oskar Frigg Degersheim

Teilnehmer: 10

Datum:
Dienstag, 17. Juni 2014

Wetter:
Leichte Bewölkung, frisch, angenehmes Wanderwetter

Bericht:
Wanderung

Route: Punt la Drossa - Pkt.1828 - Alp la Schera - Munt la Schera - Punkte 2370, 2378, 2195 – Buffalora

Treffpunkt war der Bahnhof Landquart mit RhB ab 07:49 Uhr Richtung Scuol. In Sagliains mussten wir Umsteigen in den Zug ins Oberengadin bis Zernez und dann mit dem Postauto bis Punt la Drossa. Auf 1711 m Begann um 09:45 Uhr unsere Wanderung.

Der Aufstieg bis zur Alp la Schera 2095 m, wo wir nach ca. 65 Minuten eintrafen, hatte eine angenehme Steigung und führte die meiste Zeit durch einen Föhrenwald. Hier machten wir eine 15 minütige Trinkpause. Gestärkt weiter in 35 Min. zum Punkt 2338, wo wir eine kurze Pause machten. Hier begann der steilere Aufstieg zum Munt la Schera auf 2580 m. Aufgeteilt in zwei Gruppen kamen wir nach ca. 30 resp. 35 Minuten oben an.

Hier machten wir Mittagsrast. Der auffrischende Wind und kein Sonnenschein liess uns aber nicht sehr lange Verweilen. Nach einer knappen halben Stunde machten wir uns auf den Abstieg. Über Punkt 2370 verliessen wir den Nationalpark nach ca. 60 Min. beim Punkt 2378. Wir beschlossen gleich weiter bis zur Alp Buffalora bei Punkt 2195 zu marschieren wo wir nach weiteren 30 Min. eintrafen. Hier machten wir Pause, um uns für die letzten 30 Minuten bis zur Postautohaltestelle Buffalora auf 1968 m. zu stärken.

Um 15:15 Uhr trafen wir dort ein, wo wir im Restaurant unser verdientes Bier einnehmen konnten. Um 16:05 Uhr fuhr das Postauto und brachte uns nach Zernez und dann mit der RhB weiter nach Hause.

Höhendifferenz: Ca. +910 m, -660 m
Wanderzeit: 4 Std. 15 Min.
Benützte Gaststätten: Restaurant in Buffalora

Der Tourenleiter:
Oskar Frigg Degersheim

Fotos:
Oskar Frigg Degersheim

 

Öskis bunte Wanderschar
Öskis bunte Wanderschar



Blick zum Livigno-Stausee
Blick zum Livigno-Stausee



>>> Tourenalbum

 
           
2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau