EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
wandern      
         

PfeilSicherheit

PfeilGästebuch

 

Wattwil – Nesslau (Thurweg)
(statt Tweralpspitz)

Tourenleiter:
Oskar Frigg Degersheim

Teilnehmer: 8

Datum:
Dienstag, 8. Oktober 2013

Wetter:
Hochnebel ab ca. 800 m. Trocken bis kurz vor Nesslau

Bericht:
Wanderung

Route: Wattwil – Ebnat-Kappel – Krummenau - Nesslau.

Wegen dem sehr dichten Hochnebel ab ca. 800 m und dem Nieselregen aus dem Nebel, habe ich umgestellt und den Thurweg von Wattwil nach Nesslau angeboten.

Treffpunkt war der Bahnhof Wattwil um 9 Uhr. Nach einer Kaffeestärkung begann die Wanderung um 09.30 Uhr. Ab dem Bahnhof erreichten wir nach 200 m die Thur. Bis nach Ebnat-Kappel marschierten wir ohne Höhengewinn alles der Thur entlang wo wir nach 1 Std. und 15 Min. eintrafen. Nach einem Trinkhalt ging’s weiter nach Krummenau wo wir nach ca. 1 Std. und 30 Min. eintrafen.

Im Restaurant Adler haben wir zu Mittag gegessen. Hier hat Walter Schmid auf uns gewartet. Nach einer sehr guten Mahlzeit, gut gestärkt, machten wir uns auf den letzten Abschnitt Richtung Nesslau wo wir nach ca. 1Std. und 15 Min. eintrafen.

Für die Wanderung von Wattwil bis Nesslau benötigten wir eine reine Marschzeit von etwa 4 Stunden. Bis nach Ebnat-Kappel verlief der Thurweg praktisch horizontal, von hier hatten wir total ca. 250 m Anstieg und total ca. 100 m Abstieg zu bewältigen.

Nach einem Erfrischungstrunk fuhren wir mit dem Zug ab Nesslau wieder nach Hause.

Den Besten Dank allen Teilnehmer für das Mitmachen.

 

Der Tourenleiter:
Oskar Frigg Degersheim

Fotos:
Peter Solenthaler Winterthur

 

Start in Wattwil
Start in Wattwil



Tour an der Thur
Tour an der Thur



>>> Tourenalbum
 
           
2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau