EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Bergsteigen      
         

PfeilSicherheit

PfeilGästebuch

 

Hohenklingen SH

Tourenleiter:
Ernst Egli St. Gallen

Teilnehmer: 23

Datum:
Freitag, 14. Juni 2013

Wetter:
Bewölkt, trocken

Bericht:
Wanderung

Punkt 9 Uhr konnte ich die Wanderschar beim Bahnhof Stein am Rhein begrüssen. Ich erklärte den EWF-lern, dass dies eine sogenannte Jubi-Tour sei. Denn fast auf den Tag genau wurde die heutige Route vor dreissig Jahren unter der Leitung von Robert Wildberger durchgeführt.

Zuerst führte der Weg über den Rhein und durch das historische Städtchen Stein am Rhein. Immer leicht ansteigend folgten wir dem Wanderweg, teilweise durch die Reben, über das Himmelreich zum Schloss Hohenklingen. Unterwegs geniesst man herrliche Blicke hinunter zum Untersee und hinüber zum Stammerberg. Nun folgte der Weg mehrheitlich durch Wald und längere Zeit über Deutsches Gebiet nach Riedern. Ein letzter Aufstieg brachte uns hinauf zum Herrentisch. Während dem Mittagessen genossen wir die Aussicht ins Hegau mit der Stadt Singen und dem Hohentwiel. Hier verlass ich auch den Tourenbericht von 1983 mit den Namen der damaligen Teilnehmern. Nach einer Stunde Abstieg fanden wir in Ramsen im Restaurant Sonne genügend Stühle um noch über eine Stunde beisammensitzen zu können.

Um 15.32 Uhr brachte uns der deutsche Bus zurück nach Stein am Rhein mit Anschluss Richtung Romanshorn und Winterthur. Totale Marschzeit 4¼ Stunden.

Der Tourenleiter:
Ernst Egli St. Gallen

Fotos:
Peter Solenthaler Winterthur

  Hohenklingen
Hohenklingen


Der Tourenleiter Ernst
Der Tourenleiter Ernst




>>> Tourenalbum
 
           
2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau