EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Bergsteigen      
         

 

peilSicherheit

pfeilGästebuch

 

Monte Caslano TI

Tourenleiter:
Ernst Egli St. Gallen

Teilnehmer: 12

Datum:
Donnerstag, 4. Oktober 2012

Wetter:
bewölkt

Bericht:
Wanderung

Der Wetterbericht für meine letzte Tour in diesem Jahr war so lala. Bereits in der unteren Leventina klopften die Regentropfen an die Zugscheiben. Aber welch eine Beruhigung: Kurz vor Lugano waren die Strassen  trocken und so blieb es dann auch den ganzen Tag. Die FLP brachte uns von Lugano nach Magliaso Paese. Um 10.15 Uhr begannen wir unsere Wanderung, mehrheitlich dem See entlang, nach Caslano. Nun folgte der stündige Aufstieg zur Kapelle auf dem Monte Caslano. Die herrliche Sicht hinunter zum Luganersee und zu den vielen Tessinerdörfer belohnte den Aufstieg. Nach der ausgiebigen Mittagsrast folgten wir dem sentiero forestale hinunter nach Caslano. Der Zug brachte uns wieder zurück nach Lugano, wo wir im Buffet noch eine Stunde Einkehr hielten. Gesamte Marschzeit 3 Stunden. Wir hatten riesiges Glück mit dem Wetter, begann es doch auf der Heimreise schon bald wieder zu regnen. Die weite Reise hat sich gelohnt. Mindestens einmal im Jahr darf man sicherlich eine Wanderung im Tessin anbieten.

Der Tourenleiter:
Ernst Egli St. Gallen

  2011 rund_um_wil
Caslano




>>> Tourenalbum

 
           
2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau