EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Bergsteigen      
         

PfeilSicherheit

PfeilGästebuch

 

Klettersteig Daubenhorn

Tourenleiter:
Ursina Frigg Leukerbad

Teilnehmer: 5

Datum:
Samstag/Sonntag 4./5. August 2012

Wetter:
Samstag: schön,
Sonntag: Regen Regen Regen

Bericht:
Klettertour schwer

Trotz durchzogenen Wetterprognosen entschlossen wir, den Klettersteig Daubenhorn in Angriff zu nehmen (Danke Beat). Da die Prognosen für den Samstag besser waren als für den Sonntag, trafen wir uns direkt in Leukerbad.
Dank einer sportlichen Autofahrt von Leuk nach Leukerbad konnten wir bereits schon um 9.00 Uhr die Bahn auf die Gemmi nehmen. Um 9.30 Uhr machten wir uns auf den Weg Richtung Einstieg des Klettersteiges, den wir nach halbem Abstieg auf dem Gemmiweg Richtung Leukerbad erreichten.

Nachdem alle das Klettersteigset montiert hatten, ging es fast nur noch senkrecht nach oben - 911 Höhenmeter hiess es zu überwältigen. Nach 216 Metern Leitern, 100 Metern Höhle, unzähligen Metern am Fels, 1000 Metern freie Sicht senkrecht runter nach Leukerbad und einem atemberaubenden Panorama auf die Walliser 4000er Alpen erreichten wir das Daubenhorn.

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns auf den Rückweg vom Daubenhorn auf die Gemmi. Nach guten 8 Stunden kamen wir wieder auf der Gemmi an, wo wir unser wohlverdientes Bier auf der Terrasse geniessen konnten.

Der Sonntag zeigte sich leider so schlecht, wie es die Prognosen verheissen hatten. Kaum hatten wir uns auf den Weg zum Erlebnis-Klettersteig an der Gemmiwand gemacht, fing es auch bereits schon an zu Regnen. Deshalb entschieden wir uns, bei einem Kaffe und einer Jassrunde auf besseres Wetter zu warten.
Leider wollte sich dieses nicht bessern und so machten wir uns am Mittag auf dem Heimweg.

Der Tourenleiter:
Ursina Frigg Leukerbad

Fotos:
Andreas Leonhardt Jona
Urs Seiler Winterthur

 




2012 daubenhorn
Im Klettersteig




2012 daubenhorn
Gipfel erreicht!

>>> Tourenalbum
 
           
2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau