EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Bergsteigen      
         

 

 

 

Treberwurstessen in Twann

Tourenleiter:
Ernst Egli St. Gallen

Teilnehmer: 63

Datum:
Donnerstag und Dienstag, 8. und 13. Februar 2007

Wetter:
am 8. Febr.     stürmisch mit Regen
am 13. Febr.   stark bewölkt, windig

Bericht:
Donnerstag, 8. Februar:

St. Gallen ab um 7.48 Uhr nach Biel. Schon im Zug ahnte ich schlimmes auf mich zukommen. Man sah vom Zug aus, wie sich die Bäume unter dem Wind beugten und der Regen an die Scheiben klatschte.

Nach dem Aussteigen in Biel, wo uns Sepp Eichmüller begrüsste, zogen wir uns schnellstens ins Café Seeland vis-à-vis vom Bahnhof zurück. Da sich die Situation draussen nicht merklich besserte, entschloss ich mich, auf Anraten von Sepp, um 11.52 Uhr mit der Gruppe nach Ligerz zu fahren und dann dem See entlang nach Twann zu spazieren. Dies war eine ausgezeichnete Idee, hatten wir doch dann den Wind im Rücken. Zugleich liessen Regen und Wind nach, sodass wir um 12.45 Uhr rechtzeitig bei unserem Ziel in Twann ankamen.
Wie gewohnt verlief das ausgezeichnete Treberwurstmahl mit den flüssigen Zutaten im Carnozet vom Weinbauer Werner Ruff in gemütlicher Atmosphäre.

Die ersten verliessen um 16.00 Uhr das stattliche Weindorf, der grosse Rest um 17.00 Uhr. Die Heimfahrt im nicht bedienten Speisewagen ab Biel verlief trotzdem feucht-fröhlich, denn komischer Weise tauchten immer wieder Tranksamen aus geheimnisvollen Quellen auf.

Dienstag, 13. Februar:

Fast auf die Minute genau hörte heute der Regen auf, als wir das Café Seeland verliessen und den Bus nach Vingelz bestiegen. Auf der vorgesehenen Route über den Rebenweg wanderten wir in knapp 1½ Stunden trocken nach Twann.
Auch an diesem Tag genossen wir die Würste mit dem feinen Kartoffelsalat. Wie gewohnt erklärte uns der Brennmeister Werner Ruff die Herstellung der Treberwürste, die ihren Ursprung am Bielersee haben.
Heimreise wiederum um 16.00 und 17.00 Uhr.

Ich habe unseren Gastwirt bereits vorgewarnt, dass wir auch nächstes Jahr wieder zweimal bei ihm aufkreuzen werden. Bereits sind wieder viele Vorreservationen bei mir eingegangen.

Der Tourenleiter:
Ernst Egli St. Gallen

Fotos:
Ernst Egli St. Gallen

 

 

8. Februar

CIMG1138.JPG
die besagten Treberwürste


CIMG1140.JPG
in gemütlicher Runde


CIMG1142.JPG
auch dem Präsi schmeckt es offensichlich


CIMG1143.JPG
wie auch dem ZP-SVSE und Gemahlin

13. Februar

CIMG1148.JPG
auch Mineralwasser wird getrunken


CIMG1153.JPG
Werner Ruff hat dankbare Zuhörer


CIMG1157.JPG
Twann im Abendlicht


 
           
© 2004 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
© content by ewf herisau