EWF Herisau Logo BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportOrientierungslaufenCurling
StartseiteProgrammWetterLinksKontakt
Volleyball      
         


Link GästebuchGästebuch

 

17. SVSE-Volleyball-Meisterschaft
27./28. April 2013 in Olten

Auch dieses Jahr war es wieder soweit.
Der EWF Herisau reiste auch in seinem Jubiläumsjahr an die Volleyball Schweizermeisterschaft der Eisenbahner in Olten. Nachdem wir den Anlass das letzte Jahr organisiert hatten, konnten wir uns in diesem Jahr voll und ganz auf die Volleyballspiele konzentrieren.

Nach unserem letztjährigen Vizemeistertitel in der Kategorie B, war unsere sportliche Erwartung natürlich nicht ganz ohne. In unserer Mannschaftsaufstellung figurierten auch zwei junge Spieler, diese spielten im letzten Jahr noch in der zweiten Mannschaft. So startete unsere Mannschaft das Turnier mit einem Altersunterschied zwischen den Spielern von fast 40 Jahren. Dies ist sicher einer der schönen Punkte bei diesem Sport. Da wir unter dem Jahr nie miteinander zusammenspielen, mussten wir uns also direkt im Ernstkampf zusammenfinden.

Die ersten zwei Spiele verloren wir daher knapp. Hohe Eigenfehlerquoten und Positionsfehler prägten die Startphase des Turniers. Die folgenden zwei Spiele konnten wir dann allerdings gewinnen. Bei diesen zeigte sich auch, dass sich unsere „Babyblöcke“ sich schon sehr ordentlich in unsere Mannschaft eingefügt haben.
Am Abend genossen wir ein sehr gutes Essen und danach wurde noch bis in die späten Abend-(Morgen)stunden gefeiert.

Am nächsten Morgen hatten wir einen Schlüsselmatch. Diesen mussten wir gewinnen um in die Finalrunde zu kommen. Diese Aufgabe bewältigten wir sehr seriös und haben beide Sätze gewonnen. Somit waren wir für die Finalrunde qualifiziert und würden im schlechtesten Fall den sechsten Platz erreichen. Im ersten Spiel der Finalrunde konnten wir den ersten Satz gewinnen. Den zweiten Satz verloren wir dann hingegen. In diesem zweiten Satz verletzte sich ein Spieler unserer Mannschaft schwer. Es zeigte sich als Vorteil, hatten wir zwei Ersatzspieler mitgenommen. Unser verletzter Spieler musste leider ins Spital Olten zur Erstbehandlung eingeliefert werden. Er wurde dabei von einem Mitspieler betreut.

Während dessen spielte unsere Mannschaft die Meisterschaft zu sechst zu Ende. In diesen Matches konnte leider keiner mehr gewonnen werden. Somit beendete die Mannschaft des EWF Herisau in seinem Jubiläumsjahr das Turnier auf dem guten sechsten Platz. Unser verletzter Spieler konnte mit der Mannschaft nach Hause reisen. Die Volleyballer durften wieder einmal ein sehr schönes Wochenende verbringen. Überschattet wurde dieser Anlass lediglich durch den Unfall unseres Mannschaftskollegen.

Für den EWF Herisau spielten folgende Spieler:
Casagrande Reto, Frei Beat, Germann Renate,
Huber Dario, Keller Christian, Leonhardt Andy,
Müller Beni, Oertle Christian

Berichterstatter:
Christian Oertle (verletzt)

Fotos:
SVSE


>>> Rangliste (jpg)
Leider sind noch keine Daten auf der Homepage der SVSE.

 

2013 Volleyball SM
Go EWF go go go!




2013 Volleyball SM
Chrigel beim Smash




2013 Volleyball SM
EWF-Herisau im Angriff




 
2003 by w3-agency
- alle rechte vorbehalten
content by ewf herisau